Beschreibung

Die Avacon Hochdrucknetz GmbH bietet Industriekunden die jährliche Datenlieferung von 12 Monatsmittelwerten des berechneten Emissionsfaktors je Ausspeisung als arithmetischen Monatsmittelwert an.

Die Berechnung des Emissionsfaktors basiert auf den gemessenen Werten für Brennwert, Dichte und CO2-Anteil. Das Berechnungsverfahren wird durch das DVGW-Merkblatt G693- Verfahren zur Ermittlung der CO2-Emissionen von Erdgasverbrennungsanlagen und deren Unsicherheiten für den Emissionshandel abgesichert.

Vorteile des Verfahrens

  • anerkanntes Verfahren nach DVGW und DEHSt
  • preisgünstig
  • Einhaltung der DIN ISO EN 10715 DIN ISO 6979

Zielgruppe

Industriekunden, die dem Emissionshandelsgesetz unterliegen
Ablauf

  • Bedarfsklärung
  • Angebotserstellung
  • Datenlieferung

Preis

Pauschale je Ausspeisestelle: 250 EUR netto für die jährliche Datenbereitstellung.